Header leer

Auslaufplatz für Hunde in der Revaler Straße

Ich kann mich noch an die hitzigen Diskussionen erinnern, die es damals zwischen Hunde-Haltenden und Eltern bzw. nicht Hundehaltern bezüglich der Hunde und deren Hinterlassenschaften gab.

Ich glaube die Diskussion war im Rahmen der damaligen Verschärfungen des Hundegesetzes. Genauer genommen die Kampfhunde-Verordnung. Der eigentlich Stein des Anstoßes war die Hundescheiße, die nicht nur den Bürgersteig entlang dem Gelände des RAW und der gegenüberliegenden Seitenstraße pflasterte.

hundeplatz revalerstraße © friedrichshainblog.de

Hunde-Auslauf-Platz in der Revaler

In diesem Zusammenhang gründete sich wohl ein Verein für Hundehaltende. Der Verein heißt Hundefreunde Friedrichshain und war offensichtlich Initiator des Hunde-Auslauf-Platzes.

Der Hundeauslauf-Platz bietet einen kleinen Parkur für die Hunde. Der Auslauf für die Hunde beläuft sich auf ca. 100 Meter bis 120 Meter. Der Boden ist mit Sand und Steinen bedeckt.

Der unangenehme Teil der Sache ist der Geruch. Obwohl sich die Mitglieder des Vereins darauf verständigt haben, dass hier jeder den Kot seines Hundes zu entsorgen.

Wo ist der Auslaufplatzes für Hunde?

  • Revaler Straße / Ecke Modersohnstraße
  • 10245 Berlin Friedrichshain

Adresse des Vereins für Hundefreunde Friedrichshain

  • Hundefreunde Friedrichshain e.V.
  • Simon-Dach-Straße 19
  • 10245 Berlin
  • Telefon 030 – 31566947
  • Website

3 Responses to Auslaufplatz für Hunde in der Revaler Straße

  1. admin 14. Juni 2014 at 15:29 #

    done 🙂

  2. Schwaneberg 14. Juni 2014 at 12:19 #

    Hi,

    könnt ihr bitte den Link zur Website auf den richtige Domain umstellen?

    http://www.hundefreundeberlin.de

    Danke!

    VG
    Schwaneberg

  3. van Glitzaknall 27. März 2012 at 11:58 #

    REPOST; ACHTUNG!!! An alle Hundebesitzer in F´hain,Kreuzberg und Neukölln!!! Irgend so ein Idiot hat GIFTKÖDER ausgelegt und es sind allein gestern 5 Hunde und das nur bei einer Tierärztin qualvoll gestorben! Das Gift wirkt binnen 2 Stunden. Nimmt eure Hunde erstmal lieber an die Leine! Bitte weiterleiten…dem Idioten sollte man das Gift in den Hals schütten.

Schreibe einen Kommentar