Header leer

Baustelle Rosengarten

Der Rosengarten an der Karl-Marx-Allee wird immer noch renoviert, daher auch die Bauwagen auf dem Weidenweg.

Offenbar haben sich nicht wenige Leute gewundert, warum die Bauwagen schon seit einer gefühlten Ewigkeit auf dem Weidenweg stehen. Der Grund ist, man renoviert immer noch den Rosengarten. Daher hat man nun eine Infotafel angebracht.

Bauwagen Weidenweg

Bauwagen Weidenweg

Erneuerung des Rosengarten

Der Rosengarten ist ein denkmalgeschützter Ort in Friedrichshain. Hier begann der Aufstand der Arbeitenden 1953 in der DDR. Diesen geschichtsträchtigen Ort will man denkmalgerecht wieder herstellen. Daher macht man auch die Einfassungen neu und setzt unter Andrem neue Beete. Das Projekt wird von den Azubis der Grünflächenämter von Friedrichshain-Kreuzberg und Lichtenberg durchgeführt.

Eigentlich wollte man ja bereits den letzten Sommer nutzen, um das Areal wieder herzustellen. Nun haben sich die Arbeiten offenbar wohl erweitert. Das soll dem Ausbildungskonzept geschuldet sein. Bereits letztes Jahr hatte man den Rasen ausgesäht und abgezäunt, um diesen zu schonen. Es wuchs auch ordentliches Grün, wie ich finde, aber jetzt wurde der Rasen wieder aufgerissen. Noch letztes Jahr konnte man wenigstens die Bänke nutzen, um sich in die Sonne zu setzen – wenn auch mit Blick auf die Zäune -, aber nun sind auch diese eingezäunt.

Die Ausweitung der Arbeiten hat auch die Baustellenfahrzeuge hinter dem Rosengarten, auf dem Weidenweg, zur Folge. Diese werden dort auch noch bis zur Fertigstellung verbleiben. Die Fertigstellung wird auf den Herbst 2016 terminiert.

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar