Header leer

Burgers Berlin in Friedrichshain

Des Nachtens bin ich mit dem kleinen Hunger bewaffnet in den Burger Laden „Burgers Berlin“ gegangen.

Vom Ambiente her erinnert das Burgers Berlin in der Sonntagsstraße Nahe dem Ostkreuz an ein typisches amerikanisches Diner. Die Tische sind jeweils von zwei gegenüberliegenden Sesselbänken umgeben. Auch die Wanddekorationen sollen ein Diner imitieren.

burgers berlin schild © friedrichshainblog.de

Fastfood Essen im Burgers Berlin

Das Burgers Berlin bietet neben den Burgern mit argentinischem Rindfleisch, Cheddarkäse oder Hähnchen, auch die klassischen Fastfood Produkte, also Pommes Frites oder auch Coleslaw. Alles eben auf Amerikanisch gemacht.

Ich hatte mir einen der zwei vegetarischen Burgern gegönnt und die Bedienung im Burgers Berlin war einiger maßen erstaunt und machte mich extra noch einmal darauf aufmerksam, dass diese Burger kein Fleisch enthalten. Man kann wohl annehmen, dass sich Vegetarier hierher selten verirren. Da ist man wohl im Fritiersalon besser aufgehoben.

Der Gemüseburger ist auch nicht wirklich zu empfehlen, der Mozarella Burger soll aber ganz lecker sein, wurde mir versichert. Es gibt für 2 Euro auch einen Kinda Börga für Kinder eben.

Man kann sich auch einen eigenen Burger zusammenstellen, sofern die Zutaten dafür vorhanden sind.

Preise im Burgers Berlin

Die Burgerpreise im Burgers Berlin reichen von 3,20 Euro bis über 5 Euro. Hackfleisch-Bio-Burger kosten übrigens einen Euro extra.

Adresse des Burgers Berlin

  • Sonntagsstraße 2
  • 10245 Berlin Friedrichshain
  • Homepage – aber ich hoffe die ist noch nicht fertig 😉

Öffnungszeiten habe ich mir leider nicht gemerkt, aber Freitagsnachts um kurz vor 24 Uhr hatte  Burgers Berlin noch auf!

2 Responses to Burgers Berlin in Friedrichshain

  1. Roody 7. November 2010 at 13:44 #

    Ich bin etwa bei der selben Situation im burgers Berlin gelandet… Nach dem ersten biss wurde mir klar mc doof und Co werden nicht mehr das selbe sein wie vorher 😀

  2. Seth 30. Oktober 2010 at 23:47 #

    bombe essen schmeckt immer eins a

Schreibe einen Kommentar