Header leer

C-Base | Vereinsbar für IT Leute

Das C-Base ist ein sympathischer Laden an der Spree, deren Vereinsmitglieder sich zu seiner Existenz eine richtige Geschichte ausgedacht hat: Das C-Base ist eine Raumstation, die vor 4,5 Milliarden Jahren abgestürzt ist und unter Berlin Mitte liegt. Die ganze Aufmachung der Location wurde dahingehend eingerichtet.

bar c-base © friedrichshainblog.de

Schon wenn man eintritt sieht man Star Trek ähnliche Monitore und eben sehr viel Science Fiction Ambiente.

Etwas versteckt befindet sich das C-Base in zweiten Hinterhof vom Zugang der Rungestraße, fast direkt gegenüber dem S-Bahnhof Jannowitzbrücke (auf der anderen Seite der Spree). Das C-Base bietet einiges an Kultur, Musik und vor allem alles was das IT Nerd Herz begeistert.

Musik und Party im C-Base

Das C-Base ist ja ein Verein und hat auch eine Bar. Hier gibt es manchmal Partys und manchmal nur Bar. Die Preise sind für Mitglieder vergünstigt, ansonsten zahlt man als Gast normale Preise. Becks kostet 2 Euro, Berliner Pilsner 2,50 Euro.

Musikalisch ist das C-Base stark electro-lastig, da kann man schönen Tagen direkt an der Spree ein wenig sitzen und chillen, Bierchen trinken und über Computer diskutieren und philosophieren.

C-Base Verein für IT Leute

Das C-Base ist vor allem ein Treffpunkt für Computerfreudige und -Interessierte.  So gibt es an verschiedenen Tagen themenspezifische Treffen. Von Computeranimation über Internet… Man arbeitet hier sogar ein einer kostenlosen Alternative für das Internet. Aber auch Tagungen und Seminare werden in der C-Base veranstaltet.

Spendenfreudige Menschen werden dort besonders gerne gesehen, da dieser Verein gerade einige Schwierigkeiten hat. Mehr dazu auf der Homepage vom C-Base.

Adresse des C-Base | Verein für IT, Kultur und Musik

  • Rungestraße 20
  • 10179 Berlin-Mitte
  • Telefon: 030 – 2599300
  • Website
No comments yet.

Schreibe einen Kommentar