Header leer

Club mit Outdoor-Bereich

Das Rosi’s ist einfach immer voll und von der Musik sehr abwechslungsreich.

Wenn man das Rosi’s betritt kommt man erstmal in einen Outdoor-Bereich – natürlich nur im Sommer. Im Winter ist der Eingang direkt am Haus.

Rosi's in der Revaler Strasse © friedrichshainblog.de

Outdoor-Bereich des Rosis

Der Outdoorbereich des Rosis ist vor allem erstmal groß. Zur Linken duftet einem sofort der Grill-Mann, der auch immer für ein Pläuschchen zu haben ist. Also für Essen ist immer gesorgt. Zur Rechten befinden sich eine Unzahl von Couches, die im Überdachten Bereich stehen.

In der Mitte drängt sich das Partyvolk zu dem eigentlichen Club und den Toiletten hin und her. Und ja, drinnen gibt es auch Toiletten. Der Zustand dieser Sanitären Einrichtungen sind aber eher katastrophal, wobei ich schon Schlimmeres gesehen hab.

Das Publikum im Rosi’s ist übrigens schon eher jung, so um Anfang 20 und manchmal auch jünger. Darunter viele Touristen die Berlin besuchen. Mit dem hippen Emo-Style sieht das Spektakel auf der Tanzfläche manchmal aus wie bei DSDS – manch kleiner Superstar geht total ab beim Tanzen.

Die Musikvariationen des Clubs Rosi’s

Vor allem drei verschiedene Musikrichtungen findet man hier vor. Im Großbereich Rock mit Fokus auf Britpop ist wohl die bedeutendste. Vor allem der Karrera Klub macht es sich hier oft gemütlich.

Der Karrera Klub ist eine Party, die von Club zu Club zieht und dies mit einer  regelmäßigen Routine.

Daneben gibt es im Rosi’s auch Elektro und Drum’n’Bass-Partys.

Rosi’s: Zwei Floors im Club

Im vorderen Bereich, also beim Eingang, gibt es die Bar und das Nadelöhr des Clubs. Sobald der Laden voll ist, ist hier immer das dichteste Gedränge. Die Tanzfläche schließt sich dahinter durch eine Wand getrennt an.

Die ist ziemlich groß und immer voll. Hier finden auch die Konzerte im Rosi’s statt.

Der zweite Floor ist viel kleiner und seit der Raucherregelung, als Raucherraum abgestempelt. Also eher der Chillfloor, der nur selten noch als zweite Partyfläche genutzt wird.

Ursprünglich war das Rosi’s wohl mal ein Wohnhaus, denn gegenüber des zweiten Floors sind zwei kleine Räume, ähnlich einer kleinen Küche und auch so eingerichtet. Stichwort Flirt- und Kuschelecke 😉

Kleiner Tipp zum Rosi’s

Je nach dem welche Party ist kann man sich manchmal einen ganzen Euro Eintritt sparen, wenn man vor 0 Uhr kommt. Der eigentliche Trick besteht allerdings, dass man bei der Gaderobe auch Bier kaufen kann.

Preise im Rosi’s

Die Gaderobe kostet übrigens ein Euro. Die Bierpreise sind Friedrichshainer Clubniveau (inzwischen) und liegen bei 2,40 Euro für ein kleines Berliner.

Der Eintritt für’s Rosi’s liegt in der Regel zwischen 5 Euro und 7 Euro.

Adresse des Rosi’s

  • Revalerstr. 29
  • 10245 Berlin
  • Website

One Response to Club mit Outdoor-Bereich

  1. Luca Vaga 22. Dezember 2009 at 19:52 #

    Hello people!
    My name is luca, just becoming “berliner” since two months after eight years of being a vagabound around europe…
    i use to organice an alternative/revolutionary concept of party
    called “Save The Last Dance…for the Revolution!”…i’m starting to organice my first party here in berlin and i’d love to get a date at Rosi’s for the 2010 calender eccept for the 20 february and the 5 march…i’d be gled to have any “termine” for present me personaly, for more info look djvaga7myspace, wish a good time to all of you,dj vaga.

Schreibe einen Kommentar