Header leer

East Side Mall wird gebaut

Von der Warschauer Brücke aus, kann man es sehen: Der Bau für die East Side Mall hat begonnen.

Auf einer Fläche von 90.000 Quadratmetern entsteht auf dem Gelände von Mercedes-Land die East Side Mall. Ab 2018 soll sie bezugsfertig sein, so der Plan. Ich dachte es wird mal Wall Mall heißen, da es gegenüber der  East-Side-Gallery befindet – aber der Name East Side Mall hat sich durchgesetzt.

east-side Mall Baustelle

East Side Mall Baustelle

Zwischen der Helenen-Ernst und der Hedwig-Wachenheim Straße liegt die Baustelle, wo sich die Mall erheben soll. Die Mall soll alles bieten was man erwartet, neben futuristischem Design sollen fast 38.000 Quadratmeter Handel sein – auf drei Etagen. Auch an die Autos hat man gedacht, so soll es rund 760 Stellplätze geben.

Geplant sind Geschäfte aus den Branchen der Elektronik, Gastronomie, Schuhe, Mode, Hartwaren, Gesundheit, Sport, Lebensmittel und Dienstleistungen. In der obersten Etage soll ein Fitnessstudio entstehen. Insgesamt plant man mit 120 Läden in dem Gebäude.

Man bewirbt die East Side Mall vor allem mit den großen Menschenvorkommen und der guten Lage. Jedoch frage ich mich, warum das bei der Berlin Mall nicht funktionierte. Berlin hat nahezu 70 Malls und in der Umgebung der East Side Mall gibt es das Ringcenter, das Alexa, Galeria Kaufhof am Ostbahnhof und unzählige kleinere Geschäfte.

3 Responses to East Side Mall wird gebaut

  1. Fonzi 18. April 2016 at 21:20 #

    Ich dachte wir brauchen Wohnungen, aber Malls. Wer soll da einkaufen, wenn man so viel Geld für die Miete aufwänden muss?

  2. Andreas G. 18. April 2016 at 14:56 #

    Die Eröffnung wird voraussichtlich im Frühjahr 2018 stattfinden, 760 Parkplätze soll es geben – was viel zu wenig sein dürfte, wenn ich bedenke, dass das Sterncenter bei mir in Potsdam 2.100 Parkplätze stellt, die – zumindest kurz vor Weihnachten – hinten und vorne nicht ausreichen…

  3. SMS 18. April 2016 at 12:05 #

    Ist Ihnen bekannt, wann die East Side Mall voraussichtlich eröffnen soll? Sind dann auch Parkplätze geplant?

Schreibe einen Kommentar