Header leer

Ein Jahr Friedrichshainblog!

Seit einem Jahr nunmehr verpeste ich das Internet mit meinen Beiträgen und Berichten aus den Ecken von Friedrichshain!

Anlässlich dieses Jubiläums meines Friedrichshainblog gratuliere ich mir selbst zu diesem doch gut gelungenen Blog. Viele Kommentare (und natürlich auch Spammer) haben sich hier eingetragen und diesen Leuten möchte ich hiermit ausdrücklich danken! Ihr macht den Blog lebendig!

feuerwerk © flickr / Marrakech99
© flickr / Marrakech99

An die Leute deren Kommentar mal nicht veröffentlicht wird: Wenn ihr einen Link wollt, müsst Ihr Euch halt mehr Mühe geben 😉 An die Leute, die mir einen „bösen Kommentar“ geschrieben haben 😛

Natürlich, wenn es um ein Danke geht, dann darf ich Euch nicht vergessen, die stillen Leser. Manchen treuen Leser habe ich offensichtlich gewonnen und freu mich viehisch darüber!

Danke @ alle da draußen, die absichtlich oder zufällig hier vorbei schauen!

Wenn Ihr Tipps habt, dann teilt mir das einfach mit! Und wenn Du nen Laden hast und willst, dass ich mal darüber schreibe, teil mir das einfach mit 🙂

Ich wünsche mir und Euch einen schönen 2. Mai und freue mich weiterhin auf Eure Lesebereitschaft! Auf ein weiteres Schönes Blog-Jahr auf dem Friedrichshainblog.de!

One Response to Ein Jahr Friedrichshainblog!

  1. Hanna Liljeblad 3. Mai 2010 at 14:11 #

    Hier ist ein leckeres Tipp für dich:

    Probiere mal die Restaurang Kaspar und Hauser (Knorrpromenade 2), wir haben da zweimal gegessen und das Essen war beides Mal total lecker. Die Lage der Restaurang ist eigentlich nicht so gut, und vielleicht deswegen war es immer fast leer, als wie da waren, so vielleicht wenn du ein Story darüber schreibst, findet mehr Leute diese tolle Restaurang 🙂

Schreibe einen Kommentar