Header leer

Forum für Zukunftsenergien | Berlin Friedrichshain

Neben dem Radialsystem gegenüber des Ostbahnhofs liegt das Forum für Zukunfsenergien. Auf großen Lettern steht über dem Eingang Energieforum.

Das Energieforum gibt es schon seit 25 Jahren und die Themen, die man hier behandelt dürften klar sein: Es geht um Energie aller Arten und Sorten. Besonders interessant ist auch die Architektur der Location, die direkt an der Spree gelegen ist.

Energieforum Berlin Friedrichshain

Energieforum | Diskussionsräume und Seminare

Das Energieforum bietet vor allem Seminare zum Thema Energie und mit einem speziellen Fokus auf die Zukunft. Dabei geht es genauso um die Autos und das Benzin, wie um Energieerzeugung. Machmal mehrfach im Monat gibt es dazu Seminare und/oder Vorträge in den Bereichen Politik, Wirtschaft und Technik im Zusammenhang mit Energie.

Auch der Bereich des energetischen Wohnens ist im Energieforum immer wieder ein Thema, wie auch auf der Immobilien-Messe im Postbahnhof. Dabei ist das Forum ein unabhängiger Verein, der weder politisch, noch wirtschaftlich gebunden ist.

Natürlich kann man da nicht hingehen, wenn man sein Haus energetisch umbauen möchte, aber auch dazu gibt es bestimmt Seminare, die man auf der Homepage durchsehen kann. Wer sowas Haussanierungstipps möchte, muss wohl eher zu einem Fachmann, wie zu einem Architekten gehen. Oder, wie auf der Seite von Immobilienscout24 (die ja auch in Friedrichshain am Ostbahnhof residieren) gesehen hab, Sascha Klupp. Der macht wohl auch Altbausanierungen und ist eine Art Immobilien-Choriphäe.

Das Forum sieht sich als Plattform für den Informationsaustausch zwischen Bürger und Wirtschaft, Politik und Wirtschaft – national und international; eben in vielerlei Situationen als Vermittlende Institution. Dabei versucht man den Blick vermehrt auf die nachhaltige Energie zu legen.

Adresse des Energieforums | Berlin Friedrichshain

  • Stralauer Platz 33-34
  • 10243 Berlin-Friedrichshain
  • Telefon: 030 – 72615998
  • Homepage

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar