Header leer

Frühling kommt..

Das erste Bild vom Frühling ist zu allermeist ein Bild von Blumen. Ist es wirklich warm genug für den Frühling?

Dieses Bild von den Blumen, habe ich auf der Karl-Marx-Allee gemacht. Will sagen: Der Frühling naht und für den März ist das eigentlich ja keine wirkliche Neuigkeit.

Fruehlingsblume

Aber eigentlich auch schon: Der Durchschnittswert für Berlin im März liegt bei ungefähr 8 Grad Celsius. Mit dem vergangenen Wochenende werden wir dann wohl einen neuen Rekord vermessen für diesen Monat. Das dürfte den Durchschnitt für 2015 erhöhen. Jetzt muss man noch wissen, dass das Jahr 2014 – auch für Berlin – das wärmste Jahr – seit der Wetteraufzeichnung war. Das bedeutet, dass der Trend nach oben geht. Inzwischen ist Berlin ja der wärmste Ort Deutschlands. Das war nicht immer so, ursprünglich war der Südwesten der Republik der wärmste Ort. Schließlich gibt es inzwischen auch Wein aus Berlin.

Jetzt kann man ja sagen, dass man es subjektiv gar nicht so toll wahrnimmt. Dabei gilt aber auch die Relativität- wenn es richtig kalt war, sind 10 Grad Plus eine sehr warme Angelegenheit. Wenn man aber bisher nur ca. 5 Grad hatte, sind 10 Grad nicht viel. Das erkennt man jedes Jahr auf am Jahreszeitenverlauf: So sind die 10 Grad im Herbst nicht so warm, wie die 10 Grad im Frühling, wenn man aus einem harten Winter kommt. Relativität eben…

Fruehlingsblumen Friedrichshain

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar