Header leer

Gehwegsnutzung der Gastronomie in der Mainzer Straße

Erstmal darf man weiter draußen sitzen in der Mainzer Straße…

Das Ordnungsamt von Friedrichshain-Kreuzberg hat den Gastronomie-Betrieben in der Mainzer Straße die Nutzung der Gehwege abgesprochen, diese haben sich an den Bezirk gewandt und nun hat der entsprechende Ausschuss geurteilt.

der fliegende tische-italienisches restaurant © friedrichshainblog.de

Der Ausschuss für Wirtschaft und Ordnungsamt, Eingaben und Beschwerden Vorberatung hat den Beschlussvorschlag der BVV vorgelegt. Die Empfehlung lautet, dass man die Sondernutzungsgenehmigungen von Gewerbetreibenden in der Straße bis zum Ende des Jahres verlängert werden sollen.

Der Bezirk hat die Frist sogar noch bis zum Februar 2018 verlängert. In den zwei Monaten wird es traditionell sowieso wenig Publikum geben, die draußen sitzen wollen.

Der Zeitraum soll außerdem lang genug sein, damit der Bezirk in den entsprechenden Gremien über das weitere Vorgehen beraten kann. Zudem soll damit Schaden von den Gewerbebetreibenden abgehalten werden.

Beschluss

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar