Header leer

Hubschrauberflüge vermehrt?

Gefühlt: Immer mehr Hubschrauber über Friedrichshain-Kreuzberg?

Ich weiß nicht, ob es sich wirklich so verhält, aber ich hab das Gefühl dass die Aktivität der Hubschrauber in der Luft in den letzten Jahren gestiegen ist.

Polizei Hubschrauber

Polizei Hubschrauber

Nicht nur tagsüber, auch in der Nacht fliegen die Hubschrauber über den Bezirk. Teils mit Suchscheinwerfer, was ich mal der Polizei zurechne, manchmal sind es Hubschrauber des ADAC oder von vermutlich Rettungsdiensten. In den meisten Fällen ist es jedoch die Polizei, die mit ohrenbetäubendem Lärm über uns kreist.

Tatsächlich kreisen auch viele Hubschrauber über bestimmten Gebieten, wobei mir der Grund meist verschlossen bleibt. In letzter Zeit habe ich auch das Gefühl, die Hubschrauber fliegen tiefer. Dies betrifft nicht nur die Polizei-Hubschrauber, die meist blau oder schwarz sind. Die ADAC Hubschrauber sind ja bekanntlich gelb.

In Zeiten von Drohnen frage ich mich, ob man wirklich soviel Luftverkehr über Berlin oder vielleicht speziell Friedrichshain-Kreuzberg wirklich braucht. Von der Umweltunfreundlichkeit abgesehen, sind die Hubschrauber einfach mal scheiße laut. Und das nervt.

In den letzten Tagen habe ich das Zählen angefangen. Ich zählte im Durchschnitt ungefähr drei bis fünf Über-Flüge, wobei ich den ein oder anderen Hubschrauberflug in der Nacht vermutlich nicht mitbekomme. Muss das wirklich sein?

, ,

One Response to Hubschrauberflüge vermehrt?

  1. bings 1. Juli 2017 at 19:07 #

    Die Anzahl der über uns kreisenden HS hat tatsächlich massiv zugenommen. Ich wohne fast direkt Rigaer/Liebig und fühle mich belästigt. Nicht nur vor dem Lärm sondern auch weil mich jedes mal ungute Gefühle beschleichen. Vor einigen Wochen bin ich sogar von meinem Balkon ‚gflüchtet‘ weil ich den Lärm nicht mehr aus hielt. Die Einsätze treten ja vermehrt auf weil es zu Auseinandersetzungen zw. Bullen und Anwohnern kommt. Wobei ich der Überzeugung bin daß die meisten Einsätze übertrieben und ungerechtfertigt sind.

Schreibe einen Kommentar