Header leer

Immobilienkauf in Berlin-Friedrichshain

Immobilien in Berlin sind ja bekanntlich begehrt, obwohl der Höhepunkt dieses Ansturms wohl überschritten sein dürfte. Es ist aber die Frage, lohnt sich eine Eigentumswohnung oder gar ein Häuschen?

Das ist vielleicht etwas Offtopic, aber ich habe mich neulich mit einem Fachmann unterhalten, der in „Immobilien“ macht… Derzeit, man sieht es ja auch immer im Fernsehen, fragt sich der Kleinanleger, ob er besser in Immobilien investiert – eine Frage, die sich wohl die meisten Berliner nicht fragen.

Eine Eigentumswohnung ist ja an sich auch eine gute Idee, denn man zahlt die monatliche Miete in die eigene Rente, sofern man in Berlin Altwerden will. Trotz der teils guten Barrierefreiheit, wäre mir die Stadt im Alter wohl zu hektisch. Naja, es gibt Vor- und Nachteile, aber darüber wollte ich gar nicht reden. Eine Eigentumswohnung bringt auch Pflichten mit sich, einzurechnen sind auch die Grundsteuer und dererlei mehr.

Aber ob man sich eine Immobilie zulegt, hängt stark vom Einkommen in den nächsten Jahren ab, sowas will denn die Bank sehen. Momentan ist aber der Preis recht hoch – ich weiß, alle Spezialisten sagen, es ist keine Blase – die Immobilienpreise basieren auf solidem Wachstum. Aber so schnell, wie die gestiegen sind? Mir kommt das komisch vor.. Klar, vorher war es im Durchschnitt zu günstig, weil Renovierungsbedarf, aber dennoch ist der Preis im Verhältnis zu beispielsweise den Einkommen zu stark gestiegen. Die Folge wird ja überall beklagt!

Interessant finde ich auch, dass einige Makler und auch Unternehmen bei Facebook oder beispielsweise bei GooglePlus sind und keine eigene Homepage mehr haben. Hier ist so ein Beispiel. Ist vermutlich nicht mehr so leicht zu finden, aber etwas transparenter. Schließlich kann man auf den sozialen Netzwerken die Sachen ja auch bewerten…

Ich – und das ist wiederum mein Gefühl – würde derzeit also nicht kaufen, sondern abwarten, ob es nicht doch wieder günstiger wird. Der Fachmann sagte, dass die Preissteigerungen auch mit modernen Baumaterialien zu erklären ist, da die mehr können und damit auch mehr kosten. Doch normalisieren sich diese Preise nicht auch? Zumal dann alle das bestellen – der Serienlogik folgend…

Aber ich muss ja auch zugeben, ich bin kein Fachmann, ich mach mir nur so meine Gedanken!

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar