Kingston | Pizzeria – Cocktails – Kneipe in Friedrichshain

Das Kingston ist eine Pizzeria, Cocktailbar und Kneipe auf der Simon-Dach-Straße und erfreut sich sogar mir beinahe unerklärlicher Beliebtheit.

Auf der Simon-Dach-Straße, wo sich die Kneipen wie auf einem Perlenfaden ansammeln, liegt das Kingston genau in der Mitte. Im Zentrum der Touristenmeile Friedrichshain. Ich denke das dürfte der einzige Grund sein, warum das Kingston immer voll ist und beim Bierausschank kann man ja nicht allzu viel falsch machen.

pizzeria kingston berlin friedrichshain © friedrichshainblog.de

Essen im Kingston | Pizzeria in der Simon-Dach-Straße

Das Kingston lockt vor allem mit Pizzas und Pastagerichten. Die Pizza kann man nach Wunsch belegen, was etwas lieblos zusammengewürfelte Beläge ausmacht. Aber der Geschmack kommt dabei meines  Erachtens nicht so gut rüber. Noch schlimmer empfand ich die Pasta. Da fehlte nicht nur gänzlich das Salz, sondern es schmeckte schlicht und ergreifend nicht.

Publikum und Preise im Kingston | Cocktailbar in der Simon Dach Straße

Die Leute im Kingston sind eher der Lichtenberger Style. Kurz geschorene Haare, Turnschuhe, Basecap… ich denke, ihr wißt was ich meine. Was auch die Musik erklären mag, die ganzen hippen Hip-Hop und Techno-Mainstream Lieder werden im Kingston gespielt.

Die Cocktails habe ich nicht versucht, das lag auch am Preis. Die sind nämlich ganz schön heftig dort. Das betrifft auch die Essen– und Bierpreise. Das Bier kostet um die 3 Euro aufwärts, was selbst für Simon-Dach-Straße verhältnismäßig viel ist. Aber das Kingston brummt, und wie gesagt, ich denke, das liegt allein an der Lage.

Adresse und Öffnungszeiten des Kingston

  • Simon-Dach- Str. 12
  • 10245 Berlin
  • Tel: 030-29044433
  • Eine Homepage habe ich nicht gefunden, aber sie haben einen Eintrag auf Berlin.de
  • Montag bis Freitag von 12 Uhr – open end
  • Samstag und Sonntag ab 10 Uhr – open end

3 Gedanken zu „Kingston | Pizzeria – Cocktails – Kneipe in Friedrichshain

  • 13. April 2010 um 9:48
    Permalink

    Ey und der Salat da! Drei Salatblätter und ein Spritzer Dressing, dafür Geld zu verlangen ist echt eine Frechheit. Ich meide den Laden auf jeden Fall. Nur Furchtbar!

  • 27. April 2010 um 17:13
    Permalink

    Die Cocktails sind auch nicht zu empfehlen – sind nur wässrig und geschmacksneutral. Wir hatten leider auch ein paar Mal Probleme mit der (sehr ruppigen) Bedienung. Man hat schnell das Gefühl unerwünscht zu sein.

  • 27. Mai 2011 um 14:46
    Permalink

    Also ich fand das Kingston früher super, damals, als es nur Pizza und Eintopf gab.

    Irgendwann haben die leider von Straßenverkauf auf Restaurant umgeswitcht, einmal dagewesen, aber schon wieder Jahre her.

Kommentare sind geschlossen.

Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
557