Header leer

Konzept für Mercedes-Land

Die beiden Investorengruppen, Mercedes-Benz und Anschutz Entertainment Group (AEG), haben ihr Konzept für die Bebauung des Areals um die 02 Arena vorgestellt.

Ab Mitte des Jahres soll ja die 02 World in Mercedes-World umbenannt werden, Mercedes-Benz übernimmt das Areal. Zusammen mit der Anschutz Entertainment Group, die ca. 200 Millionen Euro Kapital mitbringt, will man auf dem Gebiet einen hippen Ort für Unterhaltung machen, es soll das Ausgehviertel von Friedrichshain werden… ob das klappt?

02 World im Gedraenge

Für das Entertainmentareal deluxe sind neben dem Shoppingcenter, Hotels, Büros und Wohnungen für rund 4.000 Menschen geplant; auch in den Wohntürmen Max und Moritz. Es sollen Restaurants, Bars und ein Kino etabliert werden, sowie Springbrunnen im Zentrum des Platzes und eine Lifestyle Bowlingbahn – was auch immer das sein soll. Man plant also einen eigenen Quasi-Kiez mit dem Namen „Mercedes-Platz“, das ist zumindest der Arbeitstitel für das Areal. Bis 2018 soll alles fertig sein im neuen Ausgehviertel für Friedrichshain.

Man erhofft sich hier rund 20 Millionen Besuchende pro Jahr. Ob die Rechnung aufgeht, bleibt fraglich. Zum Einen ist die Lage eigentlich gut. Vor allem am Wochenende schieben sich etliche Menschen über die Brücke und wenn dann dort eine Treppe direkt auf das Areal führt, kann man den Strom von Menschen vielleicht anzapfen. Doch in Zeiten wo es einen Trend zum Späti-Hopping gibt, vermutlich ob der finanziellen Mittel, will man auf dem Areal wohl eher Personen mit dem nötigen Kleingeld anlocken.

Es soll etwas hippes werden; und – so, wie ich die Sache sehe – wird es ein Juppie-Viertel, mit Shopping-Anschluss. Die Partyfeiernden auf der Brücke wandern aber eher zwischen der Simon-Dach-Straße, respektive dem RAW nach Kreuzberg in die dortige Clubszene. Werden solche Leute auf das Mercedes-Land umlenken? Ich stelle mir das so vor, wie den Potsdamer Platz mit dem SonyCenter etc – was so gar nicht zum Berliner Chic passt. Aber modern und gut teuer, so sind dort vor allem Touris anzutreffen. Wird das Mercedes-Land einen ähnlichen Verlauf nehmen?

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar