Header leer

Kriminalitätsstatistik für das RAW Gelände

Das RAW Gelände ist offenbar nicht nur bei Touristen beliebt, sondern verstärkt auch bei kriminellen Elementen.

Derzeit verhandeln die Betreibenden des RAW Geländes mit der Eigentümerin des Geländes über die Zukunft. Währenddessen nimmt die Kriminalität auf dem RAW zu, wie eine Aussage der Senatsverwaltung darstellte. Nach zitierenden Medienberichten soll die Statistik nach oben geschnellt sein.

RAW Gelände Friedrichshain

Dass hier Drogen verkauft werden, ist allgemein bekannt – was auch die hohe Zahl an Anzeigen wegen des Betäubungsmittelgesetzes erklärt. Deren Zahl ist von 384 auf 1.117 Fälle gestiegen. Alles im Verhältnis von 2013 zu 2014.

Besorgniserregender ist die Zahl der Gewalttaten rund um das RAW. Hierbei ist die Zahl um 179 Fälle gestiegen, von 553 auf 732. Vor allem aber die Anzeigen wegen Diebstahl haben zugenommen. Wo es im Vorjahr 2013 noch 1186 Fälle waren, sind es 2014 bereits 2270 Fälle gewesen.

Die Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann fordert schon lange ein mobiles Einsatzteam der Polizei am RAW, wie es das auch am Alexanderplatz gibt.

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar