Header leer

Archive | Kunst & Kultur

Von Streetart über Theater bis zum Eigenleben im Bezirk. Von der Kunst und Kultur und den Bildern der Stadt Berlin.

Galerie im Turm

Galerie im Turm hat wieder offen

Lange Zeit war die Galerie im Turm am Frankfurter Tor geschlossen, jetzt bietet es wieder Ausstellungen. Auf Grund der finanziellen Lage des Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg wurde die Galerie im Turm damals geschlossen. Inzwischen ist die Bezirkskasse wieder besser gestellt und derart hat auch die Galerie im Turm wieder auf. Derzeit läuft die Ausstellung mit dem Titel […]

Continue Reading 0
Goerlitzer Park Kreuzberg

Jazz & Klassik im Görlitzer Park

Am kommenden Wochenende gibt es im Görlitzer Park ein Klavierkonzert für Klassik und Jazz. Wenn im westlichen Teil des Görlitzer Parks ein Flügel steht, dann steht ein Konzert an. Am Sonntag, den 29. Mai und am 12. Juni wird Klassik und Jazz im Park ertönen, genauer auf dem Gelände des ehemaligen Pamukkalebrunnen. Drum herum befinden […]

Continue Reading 0
Spekulanten zu Spekulatius

Stiller Protest

Die Mietsteigerungen in unserem Bezirk sind mehr als nur erschreckend, sie haben handfeste Konsequenzen. Ein stiller Protest stellt dieses Transpi dar, das auf einem Balkon gespannt wurde: Spekulanten zu Spekulatius. Ein Wortspiel mit dem Verweis, an die Schuldigen des kritischen Wohnungsmarkts.

Continue Reading 0
Drei Frauen von der Baustelle

Die drei vom Bau – Hauswand-Kunst

Drei Frauen, ausgestattet mit Bauwerkzeugen: Die drei vom Bau ist ein Kunstwerk auf einem Haus. Auf der Fassade des Hauses, wo sich das Café Wahrhaft Nahrhaft befindet, sind drei Frauen abgebildet. Sie halten jeweils Werkzeuge in der Hand: Eine Säge, einen Schrauber und eine Bohrmaschine, sowie einen Vorschlaghammer. Es ist wohl eine Anlehnung an die […]

Continue Reading 0
Oberbaumbruecke gemalt

Wandmalerei Eckertstraße

Im Nordkiez ist auf der Seitenwand eines Mehrfamilienhauses eine phantasievolle Malerei angebracht. Vor dem gemalten Natur Hintergrund, mit vielen Blumen finden sich hier, einige Prominente (wie die Rockband „Die Ärzte“) oder andere fantastischen Figuren. Aber lassen wir die Bilder sprechen: Wo befinden sich die Malereien? Weidenweg 41 / auf der Seite der Eckertstraße 10245 Berlin-Friedrichshain […]

Continue Reading 0
Hauswand Bild Graffiti

Hauswand Bild & Graffiti

Also manchmal nervt ja Graffiti schon gewaltig – wie bei diesem Beispiel. Die Person, die hier wohl lustig rüber kommen wollte, hat den Tatendrang eines anderen verstümmelt. Das ist echt schade! Es gibt wohl genug hässlich graue Wände, auch in Friedrichshain, da muss sowas doch echt nicht sein. Das ist schade und leider kein Einzelfall. […]

Continue Reading 0
Suesse Monster als Kunstwerke

Mateo Dineen – Süße Monster als Kunstwerke

Ein aus Berlin bieten Malereien an: Vor allem skurril Bilder, auf denen meist Monster zu sehen sind. Es sind monsterartige Figuren, die sich in alltäglichen Situationen wiederfinden, die Dineen malt. Schön gemalt und recht liebevoll gestaltet fallen die Blicke sofort auf die Bilder. Mateo Dineen hat sich auf diese Kunstart spezialisiert und hat damit auch […]

Continue Reading 0
Bemaltes Stromhaeuschen

Kontrollhäuschen – aufgemalt

Eine simuliertes Parkplatz-Wärterhäuschen – Bemalung auf einem Stromhäuschen. Liebevoll gestaltet, versteckt sich dieses Häuschen in einem Seitenarm der Boxhagener Straße. Aufgemalt sieht man dort eine Schranke, eine Kasse und einen Person als Wärter, versteckt hinter einer Zeitung. Das kleine Gebäude ist vermutlich ein Häuschen, das der Energieversorgung dient. Wo ist das bemalte Stromhäuschen? Wenn man […]

Continue Reading 1
Statue Simon-Dach-Strasse

Umstrittene Kunstfigur in der Simon-Dach-Straße

In der Simon-Dach-Straße steht eine Figur und ein Künstler arbeitet daran – was dem Ordnungsamt nicht unbedingt gefällt. Die Figur mit dem Titel „Große Träume – Kleine Tiere“  stelle einen Mix aus verschiedenen Tieren dar, so habe ich die ausgelegte Erklärung verstanden. Direkt daneben befindet sich eine Unterschriftenliste, auf der man sich eintragen kann, um […]

Continue Reading 0
Sitzsteine entlang Sonntagsstrasse

Sonntags- vs Lemmy-Kilmister-Straße

Eine Unterschriftensammlung will die Sonntagsstraße umbenennen – in Lemmy-Kilmister-Straße. Der Sänger der Band Motörhead soll der Namensstifter einer Straße in Friedrichshain werden – genauer gesagt: die Sonntagsstraße soll namentlich geändert werden. Die Straße wurde ausgewählt, weil der Rocker dort eine lange Zeit gelebt haben soll. Etwas absonderlich klingt die weitere Begründung, er habe auch sonntags […]

Continue Reading 0
Verpeilt Kunstwerk

Verpeilt! Ausstellung in der Rigaer

Mit der Ausstellung „Verpeilt!“ setzt man sich mit dem eigentlichen Berlin-Konzept auseinander. Acht Kunstschaffende zeigen in der Rigaer Straße im Nordkiez ihre Vorstellung des Berliner Mottos. Nicht „Sei Berlin“, sondern „Verpeilt!“ treffe die Mentalität der Stadt. Naja, der Flughafen ist eine Verpeiltheit auf höchster Ebene, da muss man nicht in die Rigaer Straße schauen. Die […]

Continue Reading 0