Header leer

La Tienda del Toro | Delikatessen-Café

Hispanische Spezialitäten gibt’s in dem Geschäft mit dem übersetzten Namen: „Der Laden des Stiers“, was zugleich der Name der Besitzerin ist.

Mit Sicht auf die Samariterkirche kann man spanische  Delikatessen kaufen oder direkt probieren. Dabei sitzt man in der ruhigen Bänschstraße, trotz der vielen parkenden Autos und dem Kopfsteinpflaster.

la tienda del toro

Spanische Delikatessen | La Tienda del Toro

In dem Delikatessenladen La Tienda del Toro gibt es Weine, typisch spanische Fleischvariationen, wie den Serrano Schinken, und Tortilla- und Tapa-Zubehör. Auch Kaffee, Biobrot und Bocadillos gehören zum Angebot. Hin und wieder veranstaltet das Geschäft eine Weinprobe.

Das Innere des Ladens wirkt mit seiner 50er Jahre Glastheke etwas apart, zumal der Rest sich in Holz typischen Neobio-style darstellt. Aber die Besitzer des Geschäfts sind sehr nett.

La Tienda del Toro | Café

Man kann im La Tienda del Toro auch gleich einige Speisen probieren, und / oder einen Café in der Sonne trinken. Übrigens auch den Cortado, den ich hatte und ehrlich gesagt etwas zu bitter empfand. Vor dem La Tienda del Toro selbst, hat es morgens Licht und das Geschäft hat schon recht früh auf, was man nicht von allen Cafés in der Gegend behaupten kann.

Zudem kann man hier frühstücken, klar mit spanischem Akzent. Auch Chorizo, Suppen, Tapas oder Hauptgerichte stehen zur Auswahl.

Die Preise für die Speisen Vorort gehen von 4 Euro bis 6 Euro und sind somit durchaus passable, auch für den Nordkiez von Friedrichshain. Der Schinken kostet im Durchschnitt 4 Euro, plus minus, und der Wein um die 10 Euro und auch höher oder niedriger möglich.

Adresse des La tienda del toro | Spanische Spezialitäten

  • Bänschstraße 41
  • 10247 Berlin-Friedrichshain
  • Telefon: 030-42011923
  • Homepage

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar