Header leer

Luxuswohnungen an der Spree: Haus wird höher

Das Problem mit dem den unbeliebten Luxuswohnungen, dem Hochhaus, an der East Side Gallery, das dort gerade gebaut wird und der zweiten Baustellenzufahrt scheint gelöst.

Wie bekannt wurde, hat man eine Lösung gefunden um die East Side Gallery besser zu erhalten. Der Bauinvestor drängte auf einen zweiten Baustellenzufahrt für die zügige Fertigstellung des Baus. Doch das würde die East Side Gallery noch mehr beschädigen, als es eh schon passiert ist. Für den Erhalt dieser Sehenswürdigkeit gab es schon einige Demonstrationen.

Baustelle Luxuswohnungen an der Spree

Die Lösung schein nun zu sein, dass der Investor nun ein Stockwerk oben drauf setzen darf, dafür muss er sich für die danebengelegene Baustelle den Zugang teilen. Dort entsteht ein Hotel, direkt neben den Luxuswohnungen.

Ich frage mich ja immernoch, wer viel Geld für eine Wohnung ausgibt, wo ständig Touristen vorbei laufen und nebenan wird es ein Hotel geben…

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar