Header leer

Milieuschutz: Neues Gebiet & Studie

Dass das Milieuschutzkonzept funktioniert, davon ist man auf Bezirksebene überzeugt. Daher gibt es nun eine Studie dazu und ein neues Milieuschutzgebiet.

Hausrenovierung

In Friedrichshain-Kreuzberg bleibt der Wohnungsmarkt angespannt und die Politik hat sich nur ein paar Schwerter zurecht gelegt, darunter der sogenannte Milieuschutz. Damit verhindert man die Luxusmodernisierung und mehr auch nicht, wie ich finde. Wobei es im Fall Weberwiese noch einige Ausnahmen gab, die schwer zu schlucken waren.

Der Bezirk ist aber von der Wirksamkeit des Mittels überzeugt und hat diesbezüglich eine Studie erstellen lassen. Neben der Vermeidung von Luxussanierung, so Baustadtrat Florian Schmidt, gehe es beim Milieuschutz auch um das Vorkaufsrecht.

Mit der Etablierung der südlichen Friedrichstadt in Kreuzberg als neues Milieuschutzgebiet, stellt man die neue Studie vor. Diese sollte die Wirksamkeit des Mittels Milieuschutz überprüfen. Die südliche Friedrichstadt ist somit das neunte Milieuschutzgebiet im Bezirk.

Die Pressekonferenz findet am

  • Donnerstag, 22. Juni 2017
  • um 10 Uhr

in der

  • Bauhütte Südliche Friedrichstadt
  • Sackgasse Enckestraße
  • Betonfeld im Besselpark
  • 10969 Berlin

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar