Header leer

Neues UCI Kino | Mercedes-Land

Das Mercedes-Land, wie ich es gerne nenne, bekommt ein UCI Kino – das zweite im Bezirk.

Bereits an der Landsberger Allee findet sich ein Kino der Kette UCI. Nun wird ein weiteres gebaut und zwar an der East-Side-Galery an der Spree. Dort wo sich eben auch die Mercedes-Arena befindet. Offiziell heißt das Areal übrigens Anschutz Gelände.

east-side Mall Baustelle

East Side Mall Baustelle

Für das Kino begannen die Bauarbeiten bereits und ab Herbst 2018 will man die Eröffnung feiern. Aber dort wird es nicht nur ein Kino geben, sondern es soll ein richtiges Vergnügungsviertel entstehen. Derart wird auch eine weitere Mall dazukommen, wie schon berichtet, und eine Bowling-Bahn. Der US-amerikanische Touch ist gewollt.

Außerdem wird es Bars und Restaurants geben und wie man angibt, nicht nur im oberen Segment. Wobei ich denke, dass man mit dem RAW Gelände nicht mithalten werden können. Das ist der Charme der Stadt und ich bin mir nicht sicher, ob der US-Livestyle in Berlin so viele Freunde hat.

Geplant sind jedenfalls auch Hotels, Wohnungen und Gewerberäume. Nebst den bisherigen Investitionen von 165 Millionen Euro, hat der Bauherr bis zum Ende 200 Millionen Euro eingeplant. Der Prognose nach, werden die Örtlichkeit im Jahr ungefähr 1,3 Millionen Menschen besuchen.

Gegenüber dem Bezirk hat man sich verpflichtet einen fünfstelligen Betrag im mittleren Bereich für die East-Side-Gallery jährlich zu spenden.

Interview mit Investor beim Tagesspiegel

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar