Header leer

Oststrand | Strandbar mit angenehmen Flair

Direkt neben dem Strandgut Berlin liegt in Berlin Friedrichshain der Oststrand. Eine nette Strandbar mit nettem Publikum und korrektem Bier.

Da das Strandgut Berlin direkt nebem dem Oststrand liegt, müssen sich die zwei Beachbars, oder Strandbars, miteinander vergleichen lassen.

oststrand beachbar © friedrichshainblog.de

Publikum in der Strandbar Oststrand

Die Leute im Oststrand sind eher alternativ und weniger „prollig“ wie im Strandgut Berlin. Sorry, falls das jemand auf die Füsse fällt, ist aber meine Meinung. Die Location ist weniger edel, aber allemal gemütlicher. In dem verlinkten Artikel findet man auch Hinweise zum Eingang des Oststrandes.

Es gibt ebenfalls einen Zugang zur Spree und es gibt richtiges Bier. Kein Carlsberg, kein Astra – aber Berliner Pilsener, also Berliner (für die Stammleser meines Friedrichshainblogs).

Dekoration und Preise im (am?) Oststrand

Der Oststrand verfügt über vielerlei Sitzmöglichkeiten. Neben Bänken sind vor allem die Liegestühle, oder Strandstühle beliebt. Insgesamt hat der Oststrand keinen edelen, aber sehr wohl einen gemütlichen Flair und einen sehr angenehmen Charme. Es gibt auch die klassischen Ostseekörbe. Sehr schicke Sache.

Die Preise im Oststrand sind wie überall 3 Euro, aber wie gesagt, dafür „richtiges Bier“. Zu Essen gibt es hier übrigens auch und zwar Pizza, genau wie in der Bar 25 etwas weiter die Straße entlang.

Ganz speziell bietet der Oststrand eine Weltmeisterschaft im Völkerball und das jährt sich schon zum achten Male. Allerdings ist die Anmeldezeit bereits vergangen.

Adresse des Oststrandes an der Spree

  • Mühlenstraße 26
  • 10243 Berlin
  • Telefon: 030 – 28385588
  • Homepage
No comments yet.

Schreibe einen Kommentar