Header leer

Packattack | Taschenladen am Boxhagener Platz

Schon öfter bin ich an diesem interessanten Geschäft vorbeigelaufen, und jetzt habe ich es mir mal genauer angesehen: Packattack – ein Taschengeschäft, am Boxhagener Platz in Friedrichshain.

Das Geschäft ist mit seiner schwarz-weißen Tafel irgendwie auffällig und bietet etwas besonderes, respektive indviduelles: Taschen in allen Größen. Alle selbst gemacht und unter limitierter Auflage.

Packattack Berlin Friedrichshain

Taschen im Packattack | Berlin-Friedrichshain

Die Taschen im Packattack sind allesamt selbstgemacht, demonstrativ steht eine Nähmaschine im Zentrum des Geschäfts. Der sehr nette Ladenbesitzer ist unaufdringlich, macht aber gerne Auskünfte. Sehr angenehm. Die Taschen bestehen mindestens, gewollt ist mehr, aus 50 Prozent recycletem Material – nicht nur aus LKW Planen oder Abdeckmaterial, sondern aus vielerlei Quellen.

Das Design ist bunt und mit Dekoelementen verziert oder stilvoll farblich reduziert. Immer ist das Logo „Packattack“ eingenäht. Die Taschen gibt es je nach Größe von 100 Euro für die große Variante, bis 15 Euro für eine kleinste Tasche um die Hüfte. Da man nur kleine Auflagen macht, ist die Tasche dann jeweils nahezu individuell. Die Dekoelemente können sich aber wiederholen. Wer aber was ganz besonderes will, der kann sich mit seinen Vorstellungen vertrauensvoll an Packattack wenden.

Wer eine Tasche kauft, bekommt außerdem ein Gedicht des Ladenbesitzers, das noch aus alten Zeiten stammt. Auch eine Form von Recycling 😀

Adresse und Öffnungszeiten des Packattack | Berlin-Friedrichshain

  • Gärtnerstraße 10
  • 10245 Berlin-Friedrichshain
  • Telefon: 01577 – 3860971
  • Homepage

Geöffnet ist das Geschäft von 11 Uhr bis 20 Uhr und samstags bis 18 Uhr, wenn auch nicht immer durchgehend, wenn das Licht an ist, so erklärt das Schild an der Tür, ist es tendenziell offen.


Größere Kartenansicht

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar