Header leer

Primitiv | Café – Bar – Club in der Simon-Dach-Straße

In der Simon-Dach-Straße gibt es eine Location mit besonderem Flair, das tagsüber ein Café und gen Abends eine Raucherbar wird: Das Primitiv.

primitiv-bar-berlin-friedrichshain © friedrichshainblog.deVon der alternativen Berlin Tour, so hört man, wird das primitiv als Kneipe mit dem leckersten Käsekuchen gepriesen und dort enden auch deren Touren. Das Publikum besteht aber nicht nur aus Touristen, auch viele Berliner gehen dort hin und das hat einen guten Grund.

Angenehmes Flair, lecker Käsekuchen und nettes Publikum: Das Primitiv | Café. Bar. Club.

Das Primitiv bietet in der Tat einen sehr leckeren Käsekuchen, einen Cheese Cake im Ami-Style. Viele vor allem junge Leute kommen hier her um das zu genießen. Dazu gibt es natürlich auch eine Auswahl an Kaffeearten und selbstverständlich auch Bier etc. Die Tresenkraft ist zwar sehr nett und zuvorkommend, leider auch mit den vielen Bestellungen ganz allein.

Die Preise sind aber ganz okay: ein Milchkaffee kostet 2,40 Euro und ein Stückchen Kuchen 2,50 Euro – allerdings ist das Stückchen Kuchen nicht sehr groß, würde sogar halb so groß, wie erwartet, sagen.

Vom Ambiente her wirkt das Primitiv eher Retro und ein bisschen rustikal. Obwohl das nicht auf jeden der drei Räume zutrifft. Nur vorne im Barbereich hat man das Gefühl.

Das Primitiv | Café. Bar. Club.

Hinten ist es eher eine Clubatmosphäre, was gewollt ist. Denn das Primitiv soll auch ein Club sein: in der Tat gibt es einen DJ Pult, aber viel Platz bietet die dazugehörige Tanzfläche nicht.

Zur Öffnungszeit ein Wort, wer den Kaffee oder den Kuchen zu früh am Wochenende genießen will, wird enttäuscht: Erst so gegen 16 Uhr macht das Primitiv auf.

Ab 18 Uhr, im Übrigen, darf man im Primitiv auch Rauchen!

Adresse des Primitiv | Café. Bar. Club.

2 Responses to Primitiv | Café – Bar – Club in der Simon-Dach-Straße

  1. admin 7. Oktober 2011 at 18:16 #

    Hallo! VIelen Dank für Ihr Interesse, dies können Sie tun. Bitte beachten Sie die Email, die ich Ihnen bereits gesendet habe. Dankeschön! Der Friedrichshainblog

  2. Berlinda 4. Oktober 2011 at 20:52 #

    Hallo, ich würde gerne dieses Bild für einen Eintrag auf Berlinda.org benutzen, selbstverständlich mit expliziter Nennung des Copyright-Inhabers und link auf deiner Seite.

    Berlinda.org beschäftigt sich mit dem kulturellen Austausch zwischen Berlin und der Portugiesisch sprechenden Welt. Es wäre für einen kurzen Eintrag über eine kommende Party in der Primitiv-Bar. Ähnliche Einträge kannst du hier lesen: http://www.berlinda.org/BERLINDA.ORG/Kalender/Kalender.html.

    Ich würde mich sehr freuen.
    Herzliche Grüße

Schreibe einen Kommentar