Header leer

Rigaer wieder passierbar?

Es sollte doch ab dieser Woche eine Passage durch die Baustelle an der Rigaer Straße geben…

Es soll, wie die Berliner Medien schreiben, eine Lösung gefunden worden sein. Das Problem, die Rigaer Straße ist zwischen Samariter- und Voigtstraße wegen Bauarbeiten gesperrt. Zuletzt gab es keine Hinweise, dass sich das ändern lässt, da es mit hohen Schadensersatzforderungen einher gehen könnte.

Rigaer Strasse Sperrung

Rigaer Strasse Sperrung im Januar 2018

Ab dieser Woche sollte aber zumindest teilweise ein Durchgang ermöglicht werden. Aber nur abends ab 17 Uhr und dann bis Arbeitsbeginn um 6 Uhr und außerdem am Wochenende. Ich war am Montag Nachmittag da, da ging es natürlich nicht.

Noch bis zum Februar nächsten Jahres soll sich das Theater auf der Straße hinziehen. Der Senat hat die dafür nötige Baugenehmigung erteilt, weil sich der Bezirk zierte. Wie konnte man hier nur eine Genehmigung erteilen?

Die dort bauenden Investierenden sind von der Abkehr des Privilegs selbstverständlich nicht so glücklich, wobei sie Argumente der Sicherheit vorgeschoben werden.

Also ich hab ihn noch nicht gesehen und wenn es funktioniert, dann vielleicht nicht allzulange, denn die Bauleute überlegen sich eventuell rechtliche Schritte gegen das Vorgehen des Bezirks mit der Passage.

Wo befindet sich die Sperrung?

  • Rigaer Straße 36 bis 39
  • 10247 Berlin-Friedrichshain

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar