Header leer

Rudolfplatz Gestaltung

Der Rudolfplatz soll umgestaltet werden und die Pläne werden am 25. Januar 2018 vorgestellt.

Der zentrale Platz in der Oberbaum-City ist der Rudolfplatz, welcher neu gestaltet wird. Die Anwohnenden haben dabei mitgeholfen. Dafür wurde bereits im November gesammelt – und zwar Ideen. Einen ähnlichen Weg geht man auch im Nordkiez.

rudolfplatz oberbaumcity

Rudolfplatz Oberbaum-City

Die gesammelten Ideen mündeten in fünf Entwürfe, die man vorgestellt hatte. Das war die zweite Runde und wieder wurden die Menschen vor Ort eingebunden. Die Menschen haben auch dabei unbewusst mitgewirkt, denn die Vorstellungen wurden individuell angehört.

Schließlich es ergab sich ein Gesamtbild, das erneut von den Menschen hinterfragt wurde. Die Verfeinerungen der Vorschläge, darunter ein Grillplatz, einer Toilette oder ein Rodelberg, werden nun von den Platzdesignern weiter eruiert.

Die Finanzspritze in Höhe von 160.000 Euro steht nun bereit, womit der Spielplatz renoviert werden soll. Wenn feststeht, wie der Platz aussehen soll, können weitere Gelder beantragt werden.

Das Konzept, das sich durchsetzt, wird am 25. Januar 2018 vorgestellt. Dafür werden die Interessierten ab 16 Uhr wieder in die Zwingli-Kirche am Rudolfplatz gebeten. Dabei will man auch die Stimmung der Menschen zu dem Vorschlag einholen. Tags darauf wird die Entscheidung von einem Gremium getroffen, in dem auch Anwohnende vertreten sind.

Quelle

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar