Header leer

Smoke over Volkspark Friedrichshain

Es ist wieder soweit, naja eigentlich schon ein paar Wochen mit Unterbrechungen – die Grillsaison hat begonnen und der Volkspark wird benebelt.

Wenn man dieser Tage, mit Vorzug am Wochenende, die Danziger entlang fährt  – auf Höhe des Volksparks – drängt sich die Frage auf, ob dort Krieg herrscht.

Rauchschwaden Volkspark Friedrichshain

Der Nebel von unzähligen Grills zieht in großen Schwaden über die Wiese an der Danziger Straße – auf der Wiese, auf der man Grillen darf, wo auch die Volleyball Felder sind. Und bei einem schönen Wetter im Sommer tritt das im Laufe des Sommers verstärkter auf.

Die Konzentration der Grillwiesen ist einer, von der Stadtverwaltung obdoktronierten, Verordnung zu verdanken, denn nicht überall darf man Grillen und das wird bei einem Verstoß mit einem Ordnungsgeld geahndet.

Was sich leider ebenfalls konzentriert, ebenfalls vor allem am Wochenende bei gutem Wetter, ist der Müll. Viele Grillfreunde hinterlassen ihren Abfall und das sind wirklich zu viele. Wenn jeder etwas mehr mitnehmen würde, als man mitbrachte, wäre das sofort gelöst. Wirklich, wirklich unschön! Wenn man mal was vergißt, okay – aber diese Wiese des Volkspark Friedrichshain nach dem Wochenende schreit vor absichtlich liegen gelassenem Müll. Es ist ja wohl nicht uncool, seinen Müll mit zunehmen oder in die vielen Mülleimer zu werfen, die vorhanden sind?

Einige Anwohner um diese Wiese beschweren sich auch schon wegen den Rauchschwaden, den Partygeruch und den Lärm – das ist wohl der Konzentration der Grille auf bestimmte Areale geschuldet.


Größere Kartenansicht

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar