Header leer

Spielplatzführer soll kommen

Ein Antrag in der BVV sieht vor, dass es einen Spielplatzführer für Friedrichshain-Kreuzberg geben soll.

Aus den Reihen der SPD kam der Antrag bei der BVV (Bezirksverordneten-Versammlung), in dem ein Spielplatzführer gefordert wird.

Spielplatz hinter Frankfurter Tor

Spielplatz hinter Frankfurter Tor

Das Bezirksamt soll damit beauftragt werden einen Führer für alle Spielplätze in Friedrichshain und Kreuzberg zu erarbeiten. Das Dokument, so die Antragstellenden, soll es allen Beteiligten erleichtern, sich einen Überblick über das Angebot im Bezirk zu verschaffen. Damit meint man neben den Eltern auch den Kindern und Jugendlichen.

Nach Angaben des Bezirks gibt es in unserem Bezirk 175 öffentliche Kinderspielplätze. Für die Etablierung neuer Spielplätze hat man die bezirkliche Spielplatzkommission beauftragt. Der Fokus soll auf Gründerzeitquartiere gelegt werden, da es dort das geringste Angebot herrscht.

Wann der Katalog kommt und was er genau beinhaltet, habe ich nicht herausgefunden.

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar