Straßenschild mit Gesicht

Es ist eine kreative, wenngleich auch strafbare Veränderung des Straßenbildes im kleinen Maße. Ein Durchfahrtsverbotsschild (schönes Wort) hat ein Gesicht bekommen.

Ich finde es ganz witzig, muss ich zugeben und man hat den Inhalt des Schildes ja nicht verändert, denn von weitem sieht es auch aus, als wäre es einfach nur dreckig. Aber im Jahre 2005 hat man das Gesetz geändert, um Graffiti als Straftat verfolgen zu können; es ist der Paragraph 303 des Strafgesetzbuchs, Absatz 2.

Bemaltes Strassenschild

Das Straßenschild mit dem roten Kreis, zeigt nun eine grinsendes Gesicht, das so ein bisschen aussieht, wie der Gru aus Ich – einfach unverbesserlich.

Wo steht das Kunstwerk?

  • Mühsamstraße 40 (ungefähr)
  • 10249 Berlin-Friedrichshain


Größere Kartenansicht

Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
505