Header leer

Tele Columbus & der Nervenkrieg

Also ich habe es geschafft, telefonisch eine Person zu erreichen, die mit mir einen Kompromiss aushandelte. Wow.. Doch es geht weiter.

Mit dieser Frau Lembke von Tele Columbus habe ich dann ausgehandelt, dass ich nur den Betrag zahle, den ich wirklich schuldig bin. Sie hat dann endlich eine Zahlung gefunden, die von mir fristgerecht geleistet wurde, obwohl mir ständig Mahnungen ins Haus flatterteten. Ich dachte, jetzt hat das Drama endlich ein Ende. Mir war klar, dass die ja anwaltlich an längeren Hebel sitzen und das Ganze aussitzen werden. Typisch Tele Columbus und wieder der Tipp: Macht einen riesen Bogen um das Unternehmen!

Und mir wurde erklärt, dass ich das Sicherheitspaket zu zahlen hätte, das ich aber gar nie wollte. Beim Vertragsabschluss wurde mir gesagt, dass man das rausnehme, doch wie mir jetzt erklärt wurde, ist das gar nicht möglich. Daher habe ich auch gar nicht mit gerechnet. Gut, habe ich das auch noch gezahlt und gleich gekündigt.

Tele Columbus Kündigung abgelehnt

Doch dann kam ein Brief, dessen ich entnahm, dass die Kündigung des Sicherheitspakets nicht möglich sei. Was???? WTF???? Den Brief könnt ihr Euch ja mal durchlesen und mir dann sagen, ob ihr das folgende dann rauskriegt.

Ich rief da also nochmal an und man sagte mir, dass da stehe, dass die Kündigung zum Ende des Monats akzeptiert wurde. Aber wo steht das? Kein Datum – nix!  Ja, so sagte man mir, das Datum würde nicht drin stehen, aber der Rest wäre doch klar!

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar