Header leer

Tempo 30 für Boxhagener & Ebertystraße

Zwei Straßen, zwei Anträge und eine Idee: Tempo 30 für die Boxhagener- und Ebertystraße.

Zwei Anträge der SPD in der BVV wollen ein Tempolimit in Teilen von Friedrichshain. Konkret die beiden Straßen, Boxhagener- und Ebertystraße, so die Anträge von Peggy Hochstätter aus der SPD.

Zone Tempo 30

Zone Tempo 30

Für die Boxhagener Straße soll das Tempolimit, das derzeit von 22 Uhr bis 6 Uhr morgens begrenzt, ist, auf den ganzen Tag ausgedehnt werden. Der Antrag wird mit der Gefahr für Kinder begründet, die von der bisherigen Regelung nicht profitieren würden. Zudem verweist Frau Hochstätter auf den Koalitionsvertrag, bei dem die Schulwege mit Tempo 30 ausgewiesen werden sollen.

Auch das Tempolimit für die Ebertystraße stammt von Frau Hochstätter. Zudem soll es bessere Möglichkeiten geben, die Straße zu überqueren. Derart schlägt sie die Errichtung von Zebrastreifen, Mittelinsel oder einer Bedarfsampel vor. Auch hier verweist sie auf die Nähe zu Schulen. Neben dem Schutz würde die Geschwindigkeitsbegrenzung ebenso gegen die Lärmbelästigung helfen. Und zum Dritten würde dies die Nutzung der Strecke als Abkürzung zwischen der Frankfurter Allee und der Landsberger Allee reduzieren.

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar