Winterdienst in Berlin Friedrichshain

Es ist mal wieder so weit: Alles in Berlin ist weiß. Frau Holle hat uns super mit Schnee versorgt! Die einen freut’s die anderen eher nicht, aber wo ist die Verbesserung beim Winterdienst?

winterdienstauto in berlin friedrichshain © friedrichshainblog.deEs ist ja nicht so, dass es ein Geheimnis war oder dass man es nicht hätte wissen können, dass es von Mittwochnacht auf Donnerstag wie verrückt schneien wird. Ja, selbst ich hatte das mitbekommen… Schließlich muss man sich ja darum kümmern, wie man morgens zur Arbeit kommt.

Winterdienst in Berlin Friedrichshain

Aber das scheint den Berliner Winterdienst (macht das die BSR?) in der Vorplanung nicht hingekriegt zu haben. Ich meine Minusgrade sind doch auch in Berlin im Winter keine Seltenheit. Es ist ja nicht so als wäre dieses Phänomen so selten.

Am Donnerstag Morgen waren keine Straßen geräumt und das bezieht sich nicht nur auf Friedrichshain. Nicht mal die riesige Karl-Marx-Allee war geräumt und die Autos schlichen mit annähernder Schrittgeschwindigkeit durch die Gegend.

Fahrrad Fahren war überhaupt nicht möglich, denn durch die Spuren der Autos, konnte man sich nicht auf der Spur halten. Immer wieder rutscht man weg.

Dabei dachte ich, es gäbe eine Verschärfung der Winterdienst-Bestimmungen in Berlin. Und wie das gleich Wirkung gezeigt hat. Die S-Bahn war aber genauso wenig vorbereitet wie alle anderen öffentlichen Einrichtungen. Es ist unglaublich. Wochenlang der Aufriss, wie hoch die Strafen sein sollen, aber offensichtlich ist es nicht von Belang.

Winterdienst und die Hausverwaltungen

Die meisten Hausverwaltungen ist es auch egal. Das ist schon sehr bitter. Letztes Jahr brach ich mir die Hand, wegen nassem Laub, wenn jetzt aber was passiert, werde ich die Gemak einfach mal um Schadensersatz bitten, respektive fordern.

Nichts ist geräumt, den ganzen Tag wurde nichts gemacht und der Schnee wird festgetreten und dann kommt der rutschige Eisbelag in Bälde. Juhuu!

Jetzt bleibt nur noch Rodeln im Friedrichshain, dafür ist das Wetter perfekt.

Werbung

2 comments on this post.
  1. go1331:

    auf den straßen und an Haltestelen machts die BSR auf Gewegen, Innenhöfen ist der Eigentümer gefragt einen Winterdiesnt zu beauftragen, den Hausmeister oder selbst zu fegen.

    Die Hausverwaltung ist doch nicht Schuld wenn Blätter odere Schnee vom Himmel fällt.

    Einfach ein Gesetz verabschieden, dass nasses LAaub verboten ist und mit Strafe in Höhe von 100.000 € belegt wird.

    ;-)

  2. admin:

    :D aber für die räumung ist sie zuständig ;)

Leave a comment