Header leer

Wo geht’s über die Warschauer Straße

Derzeit ist die Warschauer Straße eine große Baustelle mit Behinderungen für den Verkehr, aber auch für Personen, die zu Fuß unterwegs sind.

Die Warschauer Straße soll umgestaltet werden, man will neue Radwege und die Parkplatzsituation ändern. Ursprünglich sollten die Bauarbeiten bis zum Herbst abgeschlossen sein, aber weil man unbekannte Kabel fand, wird sich das um ein viertel Jahr hinziehen.

Uebergaenge Warschauer Strasse

Wenn man auf der Westseite der Warschauer Straße steht, wo derzeit auch die Bauarbeiten stattfinden hat man ein Problem rüber zu kommen, also zur Mitte oder anderen Straßenseite. Weite Abschnitte der Warschauer Straße sind von der Westseite aus komplett abgesperrt.  Einzig dort wo die Straßen die Warschauer kreuzen kommt man rüber.

Nicht wenige und ich gehöre auch immer noch dazu, laufen erstmal eine Weile bevor mandann  feststellt, dass man da gar nicht rüber kommt. Wo kommt man rüber? Entweder direkt beim Frankfurter Tor oder erst wieder da, wo die Grünberger die Warschauer kreuzt kann man rüber – naja in der Mitte gibt es noch eine Ausfahrt für Autos.

Gerade gut finde ich das ja nicht geplant, muss ich sagen, da es auch immer weniger Übergänge werden. Zuerst waren da noch welche, aber inzwischen ist der ganze Block auf der Seite dicht für zu Fußgehende. Sowieso frage ich mich, was aus den Geschäftsflächen auf der Westseite der Warschauer Straße wird.

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar