Header leer

Zwo, Drei, Fünf | Café und Bar auf der Frankfurter Allee

Auf der Frankfurter Allee, wie schon anderswo erwähnt, gibt es immer mehr Cafés – von Frankfurter Tor Richtung Osten. So auch das Zwei, Drei, Fünf…

Das Café „Zwei Drei Fünf“ zieht vor allem bei Sonnenschein Leute in ihren Bann. Denn der breite Bürgersteig auf der Frankfurter Allee bietet viel Platz, wo sich die Sonnenhungrigen mit Kaffee den Strahlen hingeben können.

zwei drei fünf - cafe frankfurter allee © friedrichshainblog.de

Publikum und Preise im Café „Zwei Drei Fünf“

Das Publikum des Cafés „Zwei Drei Fünf“ besteht aus schlendernden Familien genauso wie aus Studis, die mit Laptop da sitzen. Und ja, auch hier – wie fast überall – gibt es WLAN für die Kunden.

Die Preise im „Zwei Drei Fünf“ sind relativ billig. Ein Milchkaffee kostet 2,30 Euro – ein Latte Macchiato 2,80 Euro – ein ganz normaler Kaffee kostet 1,50 Euro. Da es auch eine Bar ist gibt es für 2 Euro auch ein kleines Becks. Und interessant sind auch die frischen Säfte, die allerdings auch 2 Euro kosten. Zu Essen gibt es hier übrigens auch was, aber nur Frühstück oder Kleinigkeiten.

Als kleines Feature gibt es im Café „Zwei Drei Fünf“ jeden Sonntag den Tatort als Public Viewing.

Adresse und Öffnungszeiten des Cafés“Zwei Drei Fünf“

  • Frankfurter Allee 17
  • 10247 Berlin-Friedrichshain
  • Telefon: 030 – 486 22 991
  • Website
  • Täglich von 10 Uhr bis 22 Uhr, manchmal länger

 

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar