Fete de la Musique 2018 | Programm für Friedrichshain-Kreuzberg

Auch dieses Jahr feiert man wieder die Fete de la Musique auf den Straßen Berlins.

Alle Jahre wieder musizieren diverse Band auf den Straßen Berlin – zur Sommersonnenwende am 21. Juni. Das Fest, das ursprünglich aus Frankreich stammt, hat sich auch in Berlin etabliert. So ist es inzwischen Tradition geworden, dass man am 21. Juni das Fest feiert.

fete de la musique - raw gelände warschauer str berlin friedrichshain

Allerortens entstehen Bühnen und Bands aller Couleur spielen ihre Musik – von Hardcorepunk über Jazz zu Kindermusik. Die meisten Konzerte sind schon zuvor bekannt, einige aber muss man beim Rundgang entdecken. So lohnt es sich mit ein paar Leuten durch die Straßen Berlins zu ziehen und die Musikwelt des Tages zu erkunden.

Gut macht es sich Getränke in Plastikflaschen mitzunehmen. Zuweilen sperrt die Polizei einige Hotspots ab und lässt – so war es in der Vergangenheit zumindest schon – Glasflaschen nicht durchgehen.

Die Musik schallt bis 22 Uhr, dann gilt die Ruheverordnung. Manche feiern dann drinnen weiter, andere hören auf.

Bleibt zu wünschen, dass das Wetter mitzieht!

Wo findet sich welche Musik? Das Programm für Friedrichshain-Kreuzberg

Eine Auswahl an Bands und Bühnen für unseren Bezirk:

FRIEDRICHSHAIN

Abgedreht Bar – Karl-Marx-Allee 140 (Frankfurter Tor)

  • 16 Uhr Gorelem (Stonerock)
  • 17.15 Uhr Herzblut (Punk)
  • 18.30 Norkh (Metal)
  • 19.45 Doc Horn & Hornbabes (R’n’R)

Badehaus Openair – RAW (Rock & HipHop)

  • 16 Uhr SIND
  • 17.30 FLUT
  • 18.30 The Peters
  • 20 Uhr BRETT
  • 21.20 Überraschung
  • 22 Uhr Search Yiu (Drinnen)
  • 23 Uhr ANT ANTIC (Drinnen)
  • anschließend DJ

fmp1 – Franz-Mehring-Platz 1

  • Latin & Kinderprogramm

Glück und Musik – Revaler Straße

  • Rock, Pop, Punk

Holzmarkt25 Bühne – Holzmarktstraße 25

  • Crossover

indieBerlin presents BASEMENT BASH – Neue Bahnhofstraße 23

  • Rock, Alternative, Pop

Kulturschöpfer – Grünbergerstraße 13

  • Nüscht jefunden

Nirgendwo – Helsingforser Straße 10

  • Rock, Alternative, Punkrock, Blues

Rosi´s – Revaler Straße 29

  • SMITH & SMART
  • OLIVIA FX
  • THE RAZZZONES
  • MONOPOLY

Small Island – RAW

  • Reggae

KREUZBERG

Bona Peiser – Oranienstraße

  • 16 Uhr “Bewegt deutsch lernen” (Tanz)
  • 16.20 Uhr Mc Beatal
  • 17 Uhr Trio Al Amal
  • 18 Uhr Kiez Chor
  • 19 Uhr Josias Ender
  • 20 Uhr Café Berlin

Birgit & Bier – Schleusenufer 3 (Swing)

  • The Blue Ones
  • B6BBO
  • SwingSchlampen
  • Fainschmitz

Bühne MOG61 – Fürbringerstraße 20A

  • Antifred (Assi-Disko-Pop)
  • Captain Zorx (SpaceRock)
  • Woodman Jam (Reggae)
  • Kevin Ray & Band (Poprock-Jazzsoul)
  • Stainful Train (Folk)
  • Wired Chill (Funkrock)

Bühne Sage Beach – Köpenicker Straße 18-20

  • Der Dritte Raum (Techno)
  • youandme (Electro DJ)
  • Marcus Meinhardt (Tech-House-DJ)
  • Mary Jane (Deep-Techno-DJ)

Burg Schnabel auf drei Floors – Schleusenufer 3 (Techno & House)

  • Club Liberté Showcase
  • A.D.H.S. / club liberté
  • Martin Ka / club liberté
  • Bud Dancer / club liberté
  • Bako / club liberté
  • Burg Schnabel Showcase
  • Polytoxikomanie / burg schnabel
  • Fusy / burg schnabel
  • Mark Mohs / burg schnabel
  • Sarasvati Showcase

exploratorium berlin – Mehringdamm

  • Improvisationsmusik

FHXB Bühne – Adalbertstraße

  • 16 Uhr I Pizzicati (Tarantella aus Süditalien)
  • 17 Uhr Schwarze Risse Band (Rock bigbandstyle)
  • 18.30 Uhr Blechblase (Berliner Brassgrooves)
  • 19.30 Uhr Dancin’ Fools (famous forgotten Rocksongs)
  • 21 Uhr King Kong Calls (Mighty Monkey Mojo Music)

Golgatha Biergarten im Viktoriapark – Dudenstraße 48-64

  • Gunter vom Berg

Gretchen – Obentrautstraße
BOX1

  • N’Dee (Recycle/D)
  • Survey (Invisible/Recycle/D)
  • Mr. Jay (Recycle/D)
  • Flower (Recycle/D)
  • Bumblebee (RIP Promotions/US/D)
  • Dozor (GD-Sessions/D)
  • Clee (GD-Sessions/D)
  • Bain (Bassfieber/D)
  • Phonomat (Icon/D)
  • MC Jamie White (Recycle/D)

BOX2

  • Mad Zach (Mad Lab/Saturate/USA)
  • Deby Cage (Easydoesit/Organoid/D)
  • Yunis (Saturate Records/Torimōto/Organoid/D)
  • Bios
  • Indoor Session * Free entry

6. HofFestSpiele – Ohlauer Str. (Weltmusik)

  • 16.30 Uhr Khmer & more Kambodscha Traditional
  • 18 Uhr Fantasie (Frankreich)
  • 19.30 Dina Band (Indiepop)
  • 21 Uhr Magistrado (Rock aus Kolumbien)

House of Life Bühne – Blücherstraße 26 B

  • Swing, Blues, Bossa Nova, Funk, Rock, Weltmusik

Jens Nydahl Bühne – Kohlfurter Straße 20

  • Weltmusik, Kinderprogramm

Junction Bar – Gneisenauer Straße 18

  • 21 Uhr King Kuiper (Garage-Rock)
  • 22 Uhr Giftones (Pop Rock)
  • 23 Uhr Manono (Funk-Pop-Rock)
  • 00 Uhr Djane B.B. – black music & dance classics

Kvartira62 – Lübbenerstraße 18

  • 17 Uhr Kyra Garéy & Band (americana krautrock)
  • 18.30 Uhr MirMix (Russian Ska)
  • 20.30 Uhr Cats & Breakkies (Organic Electro)
  • 22 Uhr Patokai (Electro Rock)

Matzbach – Marheinekeplatz 15

  • Saitenreiter Guitars
  • Rolando Random & The Young Soul Rebels
  • BerlinBeat Club
  • Wolfgang Scheele & Band

Melitta Sundström – Mehringdamm 61

  • Rock, Pop

Passionskirche – Marheinekeplatz 1

  • Weltmusik

RosaCaleta – Muskauer Straße (Reggae, HipHop, RnB & Electro)

  • Konnte ich nichts zu herausfinden

Science Center Spectrum – Möckernstraße 26b

  • Akustische Klangexperimente

wendel – Schlesische Straße 42

  • 16 Rhye Man (Singer/Songwriter)
  • 17 Uhr murb (Singer/Songwriter)
  • 18 Uhr still und heimlich (kraut folk)
  • 19 Uhr nullachtfuffzehn (Crossover) http://www.nullachtfuffzehn.berlin/
  • 20.30 Uhr The Strange Encounters (Singer/Songwriter)

 

Alle Termine ohne Gewähr. Viel Spaß und hoffentlich gutes Wetter!

Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
577