Header leer

Dachgraffiti | Schriftzug Deutschland Verrecke

Man kann das Graffiti schon von weitem erkennen, dort steht geschrieben „Deutschland Verrecke!“.

Deutschland Verrecke

Der Spruch steht auf den Dächern der Revaler Straße, die man von der Warschauer Brücke aus sehen kann. Wahrscheinlich haben es sich schon viele durchgelesen und fragen sich, was damit gemeint ist.

Die Leute, die das dort schrieben, wurden -so meine Vermutung – von der Deutschpunkgruppe „Slime“ inspiriert. In einem Lied wird dieser Ausspruch dort genutzt und will auf eine anarchistische Gesellschaftform hinweisen. Gemeint ist, dass Deutschland als politisches Konstrukt soll sterben, wenn sie da singen „Deutschland muss sterben, damit wir leben können!“.

Mit diesem Song hat die Punkband Furore gemacht und noch heute, wie man an den Kommentaren bei Youtube lesen kann, polarisiert der Song.

One Response to Dachgraffiti | Schriftzug Deutschland Verrecke

  1. Mr Mindcontrol 27. Juni 2016 at 16:45 #

    Ersetzte „Deutschland“ durch den Namen jeder anderen möglichen Nation die in Berlin eine Botschaft hat. Ich wette das würde keine 2 Wochen da dran bleiben wegen rassistischer Hetze was völlig richtig wäre, die jeweilige Botschaft würde da schon genug gegen protestieren.
    Rassismus ist aber offenbar dann in Ordnung wenn wenn es gegen die eigene deutsche Herkunft ist.
    Wenn irgendwelche psychisch kranken das da dran schmieren ist das eine Sache, dass die Berliner Politik zulässt dass das da dran bleibt lässt tief blicken.
    Es ist sicher nicht nur das politische Konstrukt gemeint sonder psychisch kranker kollektiver Selbsthass wie ihn auch jene Leute betreiben die in Dresden Plakate mit „Bomber Harris do it again“ hoch halten!

Schreibe einen Kommentar