Cho Dong | Lecker asiatisch essen

Im Ostkreuz-Kiez gibt es das asiatische Restaurant Cho Dong und der Besuch dort lohnt sich.

Immer wieder stößt man im Bezirk auf neue Restaurants und Bars. Neulich war ich in dem Restaurant Cho Dong an der Kreuzung Lenbach-, Wühlisch- und Boxhagener Straße.

Cho Dong Friedrichshain
Cho Dong Friedrichshain

Die Speisen in dem Laden sind lecker und sie machen gut satt, das kann man wohl getrost so behaupten. Die Speisenauswahl ist asiatisch mit einem besonderen Fokus auf die vietnamesische Küche. So findet man in der Speisekarte viele Suppen – auch als Hauptgericht. Ansonsten gibt es auch viel anderes, darunter auch schöne vegetarische Sachen. Obwohl es schon gut was los war, kam das Essen auch recht schnell.

Das Interieur ist in Holz gehalten und das zieht sich auch auf dem Klo fort. Dabei soll es im Frauen-WC recht dunkel gewesen sein, aber vom Männer-Klos kann man das nicht behaupten. Insgesamt macht der Laden einen sauberen Eindruck und bietet viel Platz. Allein das Innere erlaubt es 50 Personen zu sitzen und draußen verfügt das Restaurant über weitere Tische.

Die Lage ist auch gut – direkt gegenüber des kleinen Platzes zwischen der Lenbach-, Wühlisch- und Boxhagener Straße. Im Cho Dong trifft man auch viele Touris, denn schräg gegenüber befindet sich auch das A & O Hostel in der Boxhagener Straße.

Das Personal ist freundlich und ein wenig aufdringlich, vor allem wenn es darum geht, die Teller wieder abzuräumen. Insgesamt aber überwiegt das Positive. Jedoch ist der Preis mit rund 8 bis 13 Euro für ein Hauptgericht auch nicht ohne, aber inzwischen in Friedrichshain schon normal geworden.

Wo befindet sich das Cho Dong?

  • Lenbachstraße 2
  • 10245 Berlin-Friedrichshain
  • Homepage
  • GPS: 52.506939, 13.468317

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.