Colbestraße: Neubauprojekt beginnt mit Abrissarbeiten

Letzte Woche war ich Zeuge des Abrisses eines alten Backsteinhauses in der Colbestraße geworden. Hier entsteht ein neuer Gebäudeblock.

In der Colbestraße wird es ab März 2015 richtige Bauarbeiten geben, deren Anfang machte ein Bagger, der das alte Backsteinhaus abgebrochen hat. Die bisherige Lücke zwischen den Gebäuden wird geschlossen. Hier wächst auch ein schöner Wein die Wand hinauf, der im Herbst dem Areal ein wenig Farbe verleiht – verlieh?

Hausabriss mit bagger

Auf der Fläche von rund 1.800 Quadratmeter entstehen 69 Wohnungen für Mietende in Form von einem bis drei Zimmern, je nachdem von knappen 40 bis über 80 Quadratmeter. Teils mit Balkon oder Terrasse. Im Erdgeschoss sollen Geschäfte entstehen. Das auf dem Bild rechts neben dem Bagger befindliche Gebäude – das Remise – soll bestehen bleiben und in das Objekt integriert werden. Bis November 2016 sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein.

Das Areal gehört der WBM (Wohnungsbaugesellschaft Mitte), wozu auch die früherer WBF (Wohnungsbaugesellschaft Friedrichshain) gehört.

Wo befindet sich die Baustelle in spe?

  • Colbestraße 5 bis 7
  • 10247 Berlin-Friedrichshain
  • GPS: 52.513871, 13.464987

Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
559