Kinogutscheine für Boxhagener Platz

Ich habe von den Promotern des Films Boxhagener Platz Kinogutscheine erhalten, die ich hier verlosen soll. Genau genommen sind es Zwei mal Zwei Kinokarten für den neuen Film von Matti Geschnonnecks.

boxhagener-platz_filmplakat © mit freundlicher Genehmigung p3000.netDer Film “Boxhagener Platz wird als Berliner Heimatfilm unterschrieben, ist aber eher eine interessant klingende Mischung aus Liebesfilm und Thriller.

Wir haben das Jahr 1968. In der gesamten Bundesrepublik gibt es die 68er Demonstrationen und Unruhen, die weitgehend von den Studenten ausgingen. Im Westen eben…

Aber die Darsteller des Films sitzen zu dieser Zeit im Osten Deutschlands. In der DDR eben, genauer gesagt spielt der Film um den Boxhagener Platz in Friedrichshain herum.

Der Film zeigt die Erlebnisse der Großmutter Otti (gespielt von Gudrun Ritter) und des 12jährige Kindes und Enkels der Oma: Holger (gespielt von Samuel Schneider). Otti hat bereits einige Ehemänner überlebt und der aktuelle – der sechste – hat ebenfalls nicht mehr lange zu leben.

Es gesellen sich neue Lieben hinzu und ein Toter in den verwirrten Zeiten zwischen übriggebliebenen Alt-Nazis und der DDR. Der Enkel Holger macht sich dran diesen Tod aufzuklären, dabei muss er sich mit den Dingen des aktuellen Lebens auseinander setzen, darunter die Studierendenrevolten und natürlich das Große Thema der Liebe.

2×2 Kinogutscheine für Boxhagener Platz von Matti Geschnonnecks

Die ganze Verlosung startet heute und endet am ein paar Tage vor dem Kinostarts am 4. März, damit ich die Karten noch verschicken kann. Um die Kinokarten für diesen Film zu bekommen (also die Freikarten) kommentiere diesen Beitrag.

Unter den kreativen Kommentatoren werden die 2×2 Kinokarten für Boxhagener Platz verlost.

Keine Angst, ich werde sie letztlich nicht selbst behalten 😉

Hier der Link zur Website des Films. Und selbstverständlich noch der Trailer des Films via Youtube.

17 Gedanken zu „Kinogutscheine für Boxhagener Platz

Kommentare sind geschlossen.