Annemirl-Bauer Platz wird umgestaltet?

Derzeit finden auf dem Annemirl-Bauer-Platz Bauarbeiten statt – aber keine Neugestaltung.

Der Platz vor dem Ostkreuz, der Annemirl-Bauer-Platz, wird gerade von einer Baustelle dominiert. Aber es ist keine Neugestaltung vorgesehen.

ostkreuzplatz mit tischtennis und basketball © friedrichshainblog.de

Die Baustelle dient der Sanierung eines Teils des Geländes. Dabei wird es zwar einige Änderungen geben, diese sollen aber nur gering ausfallen. Man will sich außerdem beeilen, weil die kleine Grünfläche ja sehr gern genutzt wird. Zu den geringfügigen Änderungen gehören beispielsweise gepflasterte Wege. Ansonsten richtet man die Sitzflächen wieder her, die sich rings um die Tischtennisplatten befinden.

Außerdem wird das Holz der Bänke neu gemacht und manche Bänke werden umgebaut. Das Material, das sich unterhalb der Schaukeln befindet, wird ausgetauscht und die Rosenbeete werden beispielsweise neu bepflanzt. Ansonsten wird es Äpfelbäume geben und der Zaun wird erneuert.

Da man keine Neugestaltung vornimmt, so die Denke des Bezirksamts, braucht es auch keine Beteiligung der Anwohnenden an dem Projekt. Eine gewünschte Boule-Bahn wird es aber nicht geben. Der Grund liegt in der Frage des Lärms, der durch die naheliegenden Wohnhäuser zu Beschwerden führen könnte. Schon jetzt gäbe es zu viel Lärm, eine Boule-Anlage würde das noch erhöhen. Aus Lärmgründen wurde auch die Schaukel bereits zurückgebaut. Nun entfernt man auch die entsprechende Fallschutzfläche.

Pläne für eine Toilette werden aber auch bei diesen Arbeiten nicht umgesetzt.

Wo ist der Annemirl-Bauer-Platz?

  • 10245 Berlin-Friedrichshain

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.