Sommerferien: Weberwiese von Kindern belegt

Es nähern sich die Sommerferien und in der Zeit wird die Weberwiese zur “Spielwiese” für Kinder und Jugendliche.

weberwiese © lele

Die immer beliebter werdende Weberwiese ist eine der wenigen Grünflächen nördlich des Ostbahnhofs bis zur Karl-Marx-Allee. Diese kleine Oase wird nun für die Dauer der Sommerferien zur Spielwiese, auf der die Kinder spielen können. Jeden Donnerstag findet das hier statt, wofür man Spielzeug für die Kinder aufstellt. Nun wird es sechs Wochen lang so sein.

Zudem wird der Sportplatz in der Fredersdorfer Straße, die quer zur Marchlewskistraße liegt, für die sechs Wochen geöffnet. Dort kann man die Halle jeweils montags und dienstags am Nachmittag nutzen. Hier werden zudem weitere Ferienangebote, dazu gehören Ausstellungen und Kletterei, dargeboten.

Die Aktion wird vom Bürgerkomitee Weberwiese, dem Jugendclub Feuerwache, dem Regenbogenhaus, dem Mädchentreff “phantalisa”, NARVA e.V. und dem Familienzentrum “einhorn” mitgegetragen. Die Preise für Speisen und Getränke sollen sozialverträglich gestaltet worden sein, so die Mitteilung.

Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
537