U-Bahnlinien 1 & 3 und die Reparaturen

Renovierungen entlang der U1 und U3 sorgt für Schienenersatzverkehr.

Die BVG teilte mit, dass die Hochbahn der U-Bahnlinie 1, die sich durch Kreuzberg zieht und am U-Bahnhof Warschauer Straße endet, renoviert werden muss. Dafür wird der U-Bahnverkehr ausgesetzt und es wird auf Schienenersatzverkehr zurückgegriffen.

oberbaumbrücke berlin friedrichshain kreuzberg

Die Bauarbeiten beginnen und die U-Bahnaktivität endet ab dem 14. April dieses Jahres. Die Sanierungsarbeiten sehen die Erneuerung der Gleise und der Kabelage entlang der Linie vor. Außerdem werden Reparaturen an U-Bahnhöfen vorgenommen.

Außerdem werden Bäume gefällt, die der Bahn gefährlich werden könnten. Dafür wird es auch Ersatz an anderer Stelle geben. Zudem will man für Schallschutz entlang der Bahnlinie sorgen.

Für eine geschätzte Dauer von einem Jahr wird der Verkehr zunächst zwischen dem Kottbusser Tor und der Warschauer Straße betroffen sein. Ab Juni wird es vor allem die Strecke zwischen Kottbusser Tor bis Hallesches Tor betreffen. Die eingesetzten Busse sollen aber barrierefrei sein.

Als Konsequenz wird auch die Open Air Gallery in diesem Jahr ausfallen, denn man braucht den Platz für einen funktionierenden ÖPNV.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.