Welche Ämter sind noch zugänglich?

Die Pandemie führt auch in den Behörden zu Einschränkungen. Welche Behörden sind noch zugänglich?

Generell empfiehlt es sich, die Behörden per Telefon oder auf dem Postweg oder per E-Mail zu kontaktieren. Eine Notanlaufstelle für soziale Wohnhilfe wurde im Rathaus Kreuzberg im Raum 2065 eingerichtet.

Rathaus Kreuzberg
Rathaus Kreuzberg

Die Freizeitstätten für Ältere mussten ihre Angebote einstellen, das Bürgeramt und das Jobcenter können nur noch mit Termin aufgesucht werden und das Standesamt ist nur noch schriftlich oder per Telefon zu erreichen. Das Jugendamt ist im abgesicherten Normalbetrieb bis Ende Dezember erreichbar.

Weitere Daten und Details auf der Seite des Bezirksamts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.