Header leer

Fahrradweg Gitschiner Straße ist teils fertig

Es ist bemerkbar, dass der Radweg mit einem Strich auf der Fahrbahn fertiggestellt wurde.

Es sieht schon ein bisschen lieblos aus: Der Strich, der teils über die anderen rüber zieht und die Autos von den Rädern trennt. In Kreuzberg ist der erste Abschnitt des Radwegs auf der Gitschiner Straße fertig geworden.

Radweg Gitschiner Strasse Kreuzberg

Radweg Gitschiner Strasse Kreuzberg

Das merken auch die Autofahrenden, denn es gibt für diese Verkehrsmittel weniger Platz. Zwar gib es in beide Richtung noch zwei Spuren, doch fehlt die Markierung. Den Rest nimmt der Radweg ein – und das über zwei Meter breite. (Kommt mir schmaler vor…) Das freut die Radlenden, denn jetzt wird man auf der Straße nicht mehr so dicht überholt.

Außerdem werden die Parkplätze deutlich reduziert. Wegen der neuen Gestaltung sind 300 Parkplätze an der Fahrbahn weggefallen, wofür aber 152 Stellflächen unter der Bahntrasse etabliert wurden. Macht ein deutliches Minus, das wird wohl ebenfalls bemerkt werden.

Bis zur finalen Fertigstellung dauert es aber noch und so wird es noch weitere Baustellen entlang der Straße geben. Es folgen noch drei weitere Abschnitte: bis zum Prinzenbad, zur Alexandrinenstraße und zur Zossener Brücke.

Von dem Konzept erhofft man sich nicht nur mehr Sicherheit für Radelnde, sondern auch, dass diese nicht mehr den Gehweg benutzen.

Mitteilung des Bezirks

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar