Vom Winde verweht

Einige Bilder von den leichten Sturmschäden, die es im Bezirk gab.

Gestern sauste der Sturm Xavier über Berlin und der Großteil der Öffentlichen fiel aus: Busse und Bahnen. Viele gingen zu Fuß und die Gehwege waren durchaus ausgelastet, wie an der Warschauer Straße. Die U-Bahn war brechend voll und oberirdisch war man vom Winde verweht. Zum Teil waren es Windgeschwindigkeiten von über 100 km/h.

Bilder zum Sturm Xavier

Vieles ging zu Bruch, vor allem Äste und Blumenkästen. Fahrräder und Bauzäune flogen um, aber vor allem knickten einige Bäume um. Aber der Laubhaufen bliebt stehen…

 

Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
487